Kinderferienprogramm beim Modellbauclub Munster e.V.

Rund 30 Kinder und Jugendliche fanden an einem sonnigen Samstag Morgen den Weg zu der Rennstrecke des MC Munster. Nachdem 2 Gruppen erstellt wurden und die Mitglieder des MCM 2 Teile der Rund 260m langen Rennstrecke umgebaut hatten, indem sie Pylonen und Wippen in bestimmter Anordnung verteilt hatten,
begab sich jede Gruppe an ihre 1. Station auf der Strecke. Es wurden je Station 2-3 Durchgänge gefahren, wobei jedes mal Fehlerpunkte für das Abkommen von der Strecke oder anfahren einer Pylone gegeben wurden, dazu wurde die Zeit gestoppt. Nachdem jede Gruppe ihre Einweisung in die Pistolen Fernbedienung bekommen hatte und die Regeln erklärt bekam, fuhr ein Vereinsmitglied eine Proberunde um den Knirpsen den Streckenverlauf zu zeigen. Dann ging es los, der ein oder andere hatte schon einmal eine solche Fernbedienung in der Hand, aber die Mehrheit nicht und somit war die erste Runde ein herantasten. Die Kids hatten hier bereits schon jede Menge Spaß und legten großen Ehrgeiz an den Tag. Es kam auch keine Langeweile auf, wenn man warten musste bis man wieder dran war, dann wurde einfach das Renngeschehen als Reporter kommentiert oder es wurden ein paar Fragen an die Mitglieder gestellt. Natürlich hatten die 2 Stationen auch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Bei der einen Station durfte man dem Wagen folgen damit das Lenken leichter geht, dafür waren hier deutlich mehr Geschicklichkeit mit Slalom, Wippe und Rückwärts einparken gefordert. Auf dem anderen Teil der Strecke mussten die Kids dann fest stehen bleiben, dafür gab es hier nur eine kleine Schikane aus Pylonen zu Passieren. Der nächste Durchgang lief schon deutlich zügiger ab, außerdem stieg der Spaß von den Kindern immer mehr. Nachdem die 1.Station für beide Gruppen beendet wurde, gab es Pommes, Getränke und Eis als Mittag für alle.
Nach dem Essen fuhren die Munsterraner Fahrer ein paar Runden mit ihren Modellen und die Augen der Kinder leuchteten, als sie die Kraft und Geschwindigkeit sahen, da sie ja mit den etwas langsameren Elektroautos unterwegs waren. Anschließend wurden die Gruppen getauscht, was dem Spaß kein Abbruch tat. man darf hierbei nicht unterschlagen, dass nicht nur die Kids eine Menge Spaß hatten, auch die Mitglieder hatten eine Menge Spaß und Freude an diesem Samstagmorgen. Nachdem auch der 2 Durchgang beendet war, wurden die Fehlerpunkte zusammen gerechnet und es wurde somit eine Rangliste erstellt. Man muss dazusagen, dass die ersten 10 nur wenige Fehlerpunkte auseinander lagen und wir hier auf die gefahrenen Rundenzeiten in einen bestimmten Lauf zurück greifen mussten, um die Positionen zu ermitteln. Nachdem dies geschehen war gab es die Siegerehrung. Jedes Kind durfte sich ein Spielzeug aussuchen und es wurde dann ein Gruppenfoto gemacht, bevor alle von ihren Eltern abgeholt wurden. Danke an alle Kids die dabei waren, wir hoffen, dass wir uns nächstes Jahr wieder sehen. www.mcmunster.de

 

   
© MC Munster e.V.